Zum Inhalt springen

Buchwünsche: Welche Bücher dürfen als nächstes bei mir zu Hause einziehen?

Buchwuensche_Welche_Buecher_duerfen_als_naechstes_bei_mir_zu_Hause_einziehen_(Vorschau)Seitdem ich mit dem Buchblog begonnen habe, pflege ich auch einen Wunschzettel an Büchern bei Amazon. Bei Buchreihen füge ich immer das Buch hinzu, was ich unter Beachtung der Reihenfolge als nächstes lesen muss. Außerdem ergänze ich Bücher von Autoren, die ich mag und noch nicht gelesen habe. Dann kommen noch Autoren hinzu, die ich zwar nicht kenne, mich der Klappentext oder die Kombination aus Klappentext und Cover aber anspricht. Und dann gibt es da noch die anderen Buchblogs oder Bookstagram-Accounts. Überall werde ich mit weiteren Buchvorschlägen konfrontiert, die meinen Wunschzettel noch weiter anwachsen lassen.

Die Qual der Wahl

Die_Qual_der_Wahl_(Vorschau)Fast jede Woche stehe ich vor dem gleichen Problem: Welches Buch soll ich als nächstes lesen?
Ein bisschen lässt sich dieses Problem auch mit der Wahl meiner Kleidung jeden Tag vergleichen. Früher war mir das super wichtig. Ich habe ewig vor dem Kleiderschrank gestanden, besonders in meiner Schulzeit, und überlegt, was ich an dem Tag tragen möchte. Mittlerweile ist mir das ein bisschen unwichtiger geworden, dafür aber die Wahl meines nächsten Buches immer wichtiger.

Bucherscheinungstermin verpasst

Bucherscheinungstermin_verpasst_(Vorschau)Früher hätte mir das nie etwas ausgemacht. Dann hätte ich eben den Erscheinungstermin von dem nächsten Buch der Reihe verpasst – na und?! Lese ich das halt irgendwann weiter oder auch nie.
Mittlerweile bin ich da anders. Seitdem ich mich intensiver mit Büchern beschäftige und endlich regelmäßig lese, geht es mir wie allen anderen Bücherwürmern da draußen. Ich will immer wissen, wie es weitergeht. Bei manchen Buchreihen ganz besonders.

Manchmal in der Mittagspause …

Mittagsspontanbuchshoppingattacken_King_Carter_(VorschauIn meiner Mittagspause laufe ich ziemlich oft in die Innenstadt, zum einen um auf meine 10.000 Schritte pro Tag zu kommen, zum anderen um etwas zu Essen. ;)
Neben der Tatsache, dass ich mir dort dann also irgendwas Essbares hineinstopfe, kommen mir dann ziemlich oft irgendwelche grad erschienenen Bücher in den Sinn, schließlich ist der nächste Buchladen gleich um die Ecke. Doch dann kommt mir mein SUB (Stapel ungelesener Bücher) in den Sinn. Und erst dann mein Gewissen.