Zum Inhalt springen

Die Mitternachtsbibliothek von Matt Haig — Ausblick

Matt_Haig_Die_Mitternachtsbibliothek_(Ausblick)

Stell dir vor, auf dem Weg ins Jenseits gäbe es eine riesige Bibliothek, gesäumt mit all den Leben, die du hättest führen können. Buch für Buch gefüllt mit den Wegen, die deiner hätten sein können.
Hier findet sich Nora Seed wieder, nachdem sie aus lauter Verzweiflung beschlossen hat, sich das Leben zu nehmen. An diesem Ort, an dem die Uhrzeiger immer auf Mitternacht stehen, eröffnet sich für Nora plötzlich die Möglichkeit herauszufinden, was passiert wäre, wenn sie sich anders entschieden hätte. Jedes Buch in der Mitternachtsbibliothek bringt sie in ein anderes Leben, in eine andere Welt, in der sie sich zurechtfinden muss. Aber kann man in einem anderen Leben glücklich werden, wenn man weiß, dass es nicht das eigene ist?

Von Matt Haig habe ich bislang nur ein Buch gelesen und zwar “Wie man die Zeit anhält“. Das hat mich dafür aber direkt eingenommen, hat es doch so einen herrlichen ungezwungenen philosophischen Charakter. Normalerweise bin ich kein Fan von Büchern, die über die Welt und die Personen sowie Geschehnisse darin philosophieren, bin eher ein Typ für harte Fakten. Haig schafft es aber solche Gedanken einzuflechten, ohne zu aufdringlich dabei zu sein. Und deswegen möchte ich auch sein neuestes Werk “Die Mitternachtsbibliothek” lesen.

Was wäre, wenn…

Ich denke mit dem Gedanken “was wäre, wenn…” hat jeder von uns schon einmal gespielt. Was wäre, wenn ich bei dem Job geblieben wäre? Was wäre, wenn ich bei der Person geblieben wäre? Was wäre, wenn ich heute zu Fuß zur Arbeit statt mit dem Auto gefahren wäre? Einige Entscheidungen, die wir treffen haben vermutlich nur einen minimalen Einfluss auf den Verlauf unserer Dinge, andere machen dafür ganz andere Abzweigungen in unserem Leben auf. Manche Türen öffnen sich, andere bleiben für immer verschlossen. Ich bin wirklich gespannt, wie Haig diese Idee in seinem Roman “Die Mitternachtsbibliothek” umsetzt.

Kurze Infos zum Autor Matt Haig:

  • 1975 in Sheffield (England) geboren
  • studierte an der University of Hull Englisch und Geschichte
  • Romanautor (fiktionale Bücher und Sachbücher) und Journalist
  • ist verheiratet und lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Brighton

Mehr zu diesem Buch Die Mitternachtsbibliothek von Matt Haig - Resümee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.