Zum Inhalt springen

Scholomance: Der letzte Absolvent von Naomi Novik — Ausblick

(In freundlicher Zusammenarbeit mit dem cbj Verlag)

Naomi_Novik_Scholomance_Der_letzte_Absolvent_(Ausblick)

Die Scholomance ist eine Magierschule, wie es sie noch nie gegeben hat: keine Lehrer, keine Ferien, keine Freundschaft und sehr ungleiche Überlebenschancen. Es gibt nur zwei Arten, wieder aus der Schule herauszukommen – die Abschlussprüfung oder den Tod …

Für El und Orion beginnt das letzte Jahr an der Scholomance und das tödliche Ritual der gefürchteten Abschlussprüfung wirft seine Schatten voraus. El setzt alles daran, dass ihre Gruppe überlebt. Doch die Chancen stehen von Tag zu Tag schlechter und der Kampf gegen die Schule wird immer brutaler. Bis El herausfindet, dass man manche Spiele nur gewinnen kann, wenn man alle Regeln über den Haufen wirft …

Der erste Band der Scholomance-Trilogie „Tödliche Lektion“ konnte mich überzeugen. Wahnsinnig phantasievoll und wortgewaltig geschrieben, allerdings auch etwas zu ausschweifend, so dass es mir zunächst schwer gefallen ist mich in der Geschichte zu verlieren. Dennoch wusste ich sofort, dass ich wissen will, wie es weitergeht.

Jetzt ist es soweit. Ich habe den zweiten Band neben mir liegen, schreibe diese Zeilen und beginne gemütlich mit dem Lesen. Die Abschlussprüfung, bei der es um Leben und Tod geht, erinnert mich leicht an Tribute von Panem. So ein Überlebenskampf hat eben doch immer richtig viel Spannung zu bieten. Ich möchte wissen, wie El und Orion es dort raus schaffen. Möchte wissen, wie es einigen anderen Charakteren ergeht und natürlich bin ich auch an der Liebesgeschichte zwischen El und Orion interessiert. :)

Kurze Infos zur Autorin Naomi Novik:

  • 1973 in New York geboren
  • studierte Englische Literatur an der Brown University und Informatik an der Columbia University
  • arbeitete an der Entwicklung von kommerziell erfolgreichen Computerspielen mit
  • beginnt im Alter von 6 Jahren mit dem Lesen von Büchern, besonders angetan hat es ihr “Herr der Ringe” damals schon

Mehr zu diesem Buch Scholomance: Der letzte Absolvent von Naomi Novik - Resümee

2 Kommentare

  1. Wow, so ein hübscher Titel und dann so ein brutales Setting! Wirklich eine ungewöhnliche Idee! Ich wünsch dir viel Spaß beim Lese.
    LG, Tala

    • Linda Linda

      Vielen lieben Dank :)

      Bisher gefällt mir die Fortsetzung des ersten Teils echt gut. Es sprudelt eben nur so vor Phantasie. Manchmal ein bisschen ausschweifend erzählt aber nun gut. Das ist eben Geschmackssache. ;)

      Liebe Grüße
      Linda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.