Zum Inhalt springen

Suche mich nicht von Harlan Coben — Ausblick

(Werbung — Kooperation mit dem Goldmann Verlag)

Harlan_Coben_Suche_mich_nicht_(Ausblick)

Für Simon wird ein Alptraum wahr, als seine Tochter Paige von einem Tag auf den anderen verschwindet. Hinterlassen hat sie eine Botschaft, in der sie klar macht, dass sie nicht gefunden werden will. Panisch begibt sich Simon auf die Suche, und als er Paige im Central Park tatsächlich entdeckt, erkennt er seine Tochter nicht wieder. Denn diese junge Frau ist völlig verstört und voller Angst. Sie flieht vor ihm, und Simon hat nur eine Chance, wenn er sie retten will: Er muss ihr in die dunkle und gefährliche Welt folgen, in deren Sog sie verloren ging. Und was er dort entdeckt, reißt ihn und seine gesamte Familie in einen Abgrund …

Es gibt bestimmte Autoren, von denen lese ich jedes erscheinende Buch. Selbst dann noch, wenn mich der Klappentext nicht unbedingt anspricht. Harlan Coben ist für mich solch ein Autor, denn diese paar Zeilen überzeugen mich auf Anhieb kein bisschen.

Er muss ihr in die dunkle und gefährliche Welt folgen, in deren Sog sie verloren ging.“ Allein dieser Ausschnitt aus dem Klappentext lässt schon direkt auf ein Drogenloch schließen, aus dem die Tochter es nicht mehr herausschafft. Solche Themen sprechen mich einfach nicht an, so etwas macht mich oft einfach nur traurig.

Doch genau darum ist es doch interessant. Ich mag diese Themen einfach nicht, würde im Normalfall nie so ein Buch kaufen und doch hat es Coben wegen des Vertrauensvorschusses, den ich ihm zu gerne gewähre, geschafft, mich zu diesem Buch greifen zu lassen und es lesen zu wollen. Tatsächlich zu wollen und darauf gespannt zu sein.

Kurze Infos zum Autor Harlan Coben:

  • 1962 in Newark (New Jersey) geboren
  • Studierte Politikwissenschaften
  • Arbeitete zunächst in der Tourismusbranche
  • Erster Autor, der mit den drei bedeutendsten amerikanischen Krimipreisen (Edgar Award, Shamus Award und Anthony Award) ausgezeichnet wurde
  • Lebt mit seiner Frau und ihren vier Kindern in New Jersey

Mehr zu diesem Buch Suche mich nicht von Harlan Coben - Resümee

2 Kommentare

  1. Huhu du,
    das Buch habe ich vor einer Weile gelesen. Ich liebe Harlan Coben. Ich wünsche dir schöne Lesestunden.
    Liebe Grüße, Petra von Papier und Tintenwelten

    • Linda Linda

      Liebe Petra,

      ich bin auch ein riesen Fan von Harlan Coben – er schreibt einfach super abwechslungsreiche und spannende Thriller. Ein echter Meister seines Genres. ;)

      Vielen Dank dir – ich werde sicherlich noch viel Spaß mit den restlichen Seiten seines Buches haben, bisher ist wieder einmal ein typischer Coben – einfach nur mitreißend. ;)

      Viele Grüße
      Linda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.