Zum Inhalt springen

Wenn man noch lesen will aber der Bettzipfel ruft

Wenn_der_Bettzipfel_ruft

Ich denke, jeder von euch kennt das. Jeder, der gerne und viel liest, wird sich damit identifizieren können. Ich bin mir da ziemlich sicher.

Die perfekte Lesesituation für mich sieht wie folgt aus: Ich liege unter einer flauschigen Decke auf der Couch, lese vor mich hin und trinke hin und wieder ein Glas Cola zwischendurch. Für mich sieht so der perfekte Nachmittag und manchmal auch Abend aus. ;)

Doch dann passiert es mir hin und wieder. Ich lese ein spannendes Buch, wirklich so richtig spannend. Ein Buch, dass ich eigentlich gar nicht mehr aus der Hand legen will, bis ich es beendet habe – so spannend ist das. Trotzdem fangen meine Augen an zuzuklappen. Die bösen Dinger machen dann einfach nicht das, was ich will. Ich will weiterlesen, nicht schlafen – verdammt. Trotzdem habe ich so gut wie keine Chance.

Ich lese den Satz nochmal, doch die Augen klappen wieder zu. Ich wiederhole es, nochmal der gleiche Satz. Ich schaffe das, nehme ich mir vor. Doch ich schaffe es nicht.

Ich gehe dazu über mir nicht mehr vorzunehmen das Buch noch an diesem Abend auszulesen. Doch wenigstens noch das eine Kapitel beenden, das muss doch drin sein. Doch auch das ist nicht drin.

Ich senke meine Erwartungen für den Abend also erneut. Die eine Seite schaffe ich noch, bis zum Umblättern. Doch ich habe keine Chance. Die Augen klappen immer wieder zu. Ich bin sogar noch bei dem Satz, mit dem das Problem begonnen hat.

Ich gebe auf, lege das Buch zur Seite und ziehe von der Couch ins Bett um.

Morgen ist auch noch ein Tag.

Wenn_der_Bettzipfel_ruft_2

2 Kommentare

  1. Oh ja, die Situation kenne ich… Paradoxerweise wälze ich mich dann öfter noch endlos schlaflos herum, nachdem ich aufgegeben habe. Aber wehe, ich greife dann wieder nach meinem Buch!

    • Linda Linda

      Da ist auch was dran. Man liegt dann wach im Bett rum und grübelt, wie die Geschichte nun weitergeht…und plötzlich ist man dann vollkommen aufgeschreckt weil der doofe Wecker viel zu früh klingelt ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.