Zum Inhalt springen

The Secret Book Club: Die Liebesroman-Mission von Lyssa Kay Adams — Ausblick

Lyssa_Kay_Adams_The_secret_book_club_Die_Liebesroman_Mission_(Ausblick)

Echte Männer lesen Liebesromane!

Das findet zumindest Geschäftsmann Braden Mack. Er gehört einem geheimen Buchclub an, in dem Männer über Romances diskutieren, um Frauen und deren Wünsche besser zu verstehen. Theoretisch klappt das bestens, praktisch stellt ihn Liv, die kratzbürstige Schwägerin seines Freundes Gavin, vor ein Rätsel. Für sie sind Liebesromane nichts als Zeitverschwendung. Als sie ihren Job verliert, weil ihr Chef sexuelle Belästigung für ein Berufsrisiko hält, ist das die perfekte Mission für Mack: Er hilft Liv, diesen widerlichen Mistkerl zu ruinieren, und beweist ihr nebenbei, dass es auch im echten Leben Happy Ends gibt …

Wahnsinn, wie die Zeit vergeht. Es ist schon ganze zwei Jahre her, dass ich den ersten Teil der Secret-Book-Club-Reihe verschlungen habe. Obwohl er mich damals echt abgeholt und begeistert hat, habe ich dann nicht mehr weitergelesen. Das ist schon verrückt.

In letzter Zeit habe ich auf solche Liebesromane aber wieder richtig Lust und deswegen passt mir der zweite Band ganz gut in den Kram. Wenn ich mir dann allerdings so den Klappentext ansehe, bin ich mir nicht mehr ganz so sicher. Sexuelle Belästigung und dagegen vorgehen, so als Teil der Buchclub-Mission, na ich weiß ja nicht. Das holt mich beim Überfliegen jetzt erstmal nicht so ab, aber dabei kann ich mich ja auch täuschen. Wir werden sehen.

Kurze Infos zur Autorin Lyssa Kay Adams:

  • ihren ersten Liebesroman las sie in der achten Klasse, geklaut aus dem Bücherregal ihrer Oma
  • nachdem sie fast 20 Jahre als Journalistin gearbeitet hat, wurde ihr Traum wahr: Ihr erster veröffentlichter Liebesroman
  • lebt mit ihrem Hund Domino in Michigan
  • liebt Notizbücher und Stifte

Mehr zu diesem Buch The Secret Book Club: Die Liebesroman-Mission von Lyssa Kay Adams - Resümee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.