Zum Inhalt springen

Tagebuch der Apokalypse 3 von J.L. Bourne — Ausblick

JL_Bourne_Tagebuch_der_Apokalypse_3_(Ausblick)

An alle Überlebenden!

Dies ist das handgeschriebene Tagebuch eines Mannes, der durch die zerstörten und verlassenen Städte streift – auf der Flucht vor dem Grauen, das über die Menschheit gekommen ist.

Das Tagebuch eines Mannes, der die Zukunft der Zivilisation in den Händen hält …

Ich kann gar nicht so genau sagen, warum ich so lange gebraucht habe, um diese Reihe weiterzulesen. Teil 1 und Teil 2 haben mir beide sehr gut gefallen. Allerdings habe ich bei Zombies auch keine wirklich hohen Ansprüche. Ich verschlinge alle Filme, Serien und Bücher in diese Richtung. Umso verwunderlicher ist es, dass sich jede Menge Bücher dazwischen gedrängt haben, bevor ich mich dem dritten Teil gewidmet habe.

Heute ist es aber soweit. Ich beginne damit in die Tagebuch-Einträge des unbekannten Überlebenden einzutauchen und bin gespannt, welche Abenteuer ihn dieses Mal erwarten.

Kurze Infos zum Autor J.L. Bourne:

  • geboren in Arkansas
  • hauptberuflich als US-amerikanischer Marineoffizier gearbeitet
  • nutzt jede freie Minute zum Schreiben

Mehr zu diesem Buch Tagebuch der Apokalypse 3 von J.L. Bourne - Resümee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.