Zum Inhalt springen

Start des Blogs

Ich bin definitiv kein Bücherwurm!

Schon als Kind habe ich nicht viel gelesen und konnte mich immer nur zeitweise dafür motivieren. Genauso ist es noch heute, leider. Eigentlich mag ich den Gedanken des Lesens eines Buches und immer, wenn ich meine Lesephasen habe, macht mir das sehr viel Spaß. Doch dann kommen wieder die Phasen des Nicht-Lesens und ich nehme über Monate gefühlt kein Buch zur Hand.

Das will ich ändern und sehe diesen Blog hier daher hauptsächlich als Motivationsanreiz jetzt regelmäßig ein Buch zu lesen ;)

Als ich anfing mich durch Buchblogs zu scrollen und den einen oder anderen länger zu betrachten, ist mir aufgefallen, dass den Großteil aller Buchblogs doch Mädchen führen und es hauptsächlich um Liebesromane und vor allem Fantasy-Romane geht. Verwundert hat mich daran, dass die Fantasy-Romane sogar eindeutig überwiegen und nicht die klassischen Liebesschnulzen ;)

Wenig bis fast gar keine Buchblogs mit dem Schwerpunkt Thriller und Krimi konnte ich finden, was meiner Meinung nach so gar keinen Sinn macht. Immerhin ist dies doch eines der Genres, die sich mit am meisten verkaufen oder liege ich da so gänzlich daneben?

Wie dem auch sei: Ich bin zwar auch wieder ein Mädchen, dass einen Buchblog startet und bringe, was das angeht, also schon mal so gar keine Abwechslung und vielleicht eine andere Meinung mit rein aber immerhin bevorzuge ich hauptsächlich Thriller, in denen abartige Psychopathen ihre Phantasien ausleben (diese sind mir am liebsten ;)) aber doch auch ganz klassische Liebesromane, wobei ich dabei die am meisten mag, die nicht total nach Kitsch stinken, sondern mir eine Liebesgeschichte mit viel Humor verkaufen ;) Hin und wieder zwischendurch aber eher nicht so häufig greife auch ich mal zu einem Fantasy-Roman…

Außerdem verstehe ich nicht, warum fast alle Bücher auf allen Buchblogs nur gelobt werden. Warum ist das so? Nun gut…vielleicht fällt es mir auch schwer zu sagen, dass ich dieses und jenes einfach nur Mist fand und praktisch gar nicht weiterlesen wollte, mir noch nicht einmal der Schreibstil zugesagt hat. Mal gucken…ich nehme es mir jedenfalls erstmal vor, also offen zu schreiben, was mir warum gefallen hat und was mir warum eben einfach nicht gefallen hat.

Es kann nun mal einfach nicht jedem jedes Buch zusagen und eine glatte 5 von 5 erhalten ;)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.