Zum Inhalt springen

Sein eisiges Herz von Sandra Brown — Resümee

(In freundlicher Zusammenarbeit mit dem blanvalet Verlag)

Sandra_Brown_Sein_eisiges_Herz_(Resumee)

Kennst du schon? Sein eisiges Herz von Sandra Brown - Ausblick

Titel: Sein eisiges Herz
Autorin: Sandra Brown
Verlag:  Blanvalet Verlag; Deutsche Erstausgabe Edition (23. November 2020)
Gebundene Ausgabe: 560 Seiten

Kurz und Knapp: Ein schwarzes Paket muss heute noch ausgeflogen werden, doch wegen der schlechten Wetterbedingungen findet sich zunächst kein Pilot. Rye Mallett, bekannt dafür immer zu fliegen, übernimmt den Job. Doch auch er hat seine Probleme mit der Auslieferung. Kaum kommt er mit dem schwarzen Paket an, beginnen auch schon die Probleme.

Keywords: Fliegen, Paketlieferung, Flucht, Jagd, Liebe

Charaktere im Buch:
Sandra_Brown_Sein_eisiges_Herz_(Charaktere)


Ein Paket muss noch heute dringend ausgeliefert werden, doch dank der katastrophalen Wetterbedingungen und dem verfluchtem Nebel weigert sich der Pilot zu starten. Schließen alle großen Flughafen, fliegt auch er nicht mehr. So einfach ist das.

Zum Glück findet sich Ersatz in Rye Mallett, der das Paket ausfliegt.

Kurz bevor er bei schlechten Sichtverhältnissen landet, blendet ihn ein Laser, was eine Bruchlandung zur Folge hat. Er überlebt, auch das Paket ist unbeschadet.

Als er mit der Empfängerin des Pakets, Dr. Brynn O’Neal, zum Flugplatz fährt, merkt er schnell, dass hier einiges nicht stimmt.

Sandra Brown gelingt es immer wieder aufs Neue Spannung mit Romantik zu verbinden. Ihre Thriller haben immer Tiefgang, eine actionreiche Handlung, häufig gekennzeichnet von Verfolgungsjagten, und eine ordentliche Portion Liebe.

Die Protagonistinnen sind meistens unabhängige, starke sowie selbstbewusste Frauen. So auch in ihrem neuesten Werk. Brynn O’Neal ist attraktiv und eine Ärztin aus Leidenschaft, die für ihre Patienten einsteht und sich einsetzt. Hat sie sich einmal entschieden, steht sie voll dahinter. Der männliche Hauptcharakter in Brown’s Thrillern ist meistens tough, rau und etwas undurchschaubar. Auch mit Rye Mallett, dem Auftragspiloten, ist sich die Autorin in ihrer Charaktergestaltung treu geblieben. Sie macht dadurch aber auch nichts falsch, manchmal muss es gar nichts Überraschendes und Neues sein. Manchmal ist es genau die richtige Entscheidung etwas Altbewährtes einfach neu aufzulegen.

Und das ist Brown mit ihrem Thriller gelungen. Sie schafft es ihr bewährtes Schema in eine neue – noch nicht dagewesene Geschichte – zu verpacken und ihre treue Leserschaft dadurch zu überzeugen.

Insgesamt ein spannender Thriller, der für unterhaltsame Lesestunden sorgt, dabei an der einen oder anderen Stelle jedoch auch ein wenig ungläubig zurücklässt. Beispielsweise ist mir auch nach Beenden des Buches noch nicht ganz klar, warum ausgerechnet zwei Kleinstadtpolizisten Rye und Brynn unfassbar weit folgen. Irgendwie fehlt mir dabei bis zum Schluss eine Erklärung. Lässt man dieses Manko aber außen vor, ist Brown mal wieder ein unterhaltsamer romantischer Thriller geglückt.

Meine Bewertung zum Buch:

Story

Originalität

Spannung

Überraschungseffekt

Schreibstil

Weiterempfehlung

Gesamt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.