Zum Inhalt springen

Save us von Mona Kasten — Ausblick

Mona_Kasten_Save_Us_(Ausblick)

Können sie sich retten? Oder werden sie sich gegenseitig zerstören?

Ruby steht unter Schock: Sie wurde vom Maxton Hall College suspendiert. Und das Schlimmste: Alles deutet darauf hin, dass niemand anders als James dafür verantwortlich ist. Ruby kann es nicht glauben – nicht nach allem, was sie gemeinsam durchgestanden haben. Sie dachte, dass sie den wahren James kennengelernt hat: den, der Träume hat, den, der sie zum Lachen bringt und ihr Herz mit einem einzigen Blick schneller schlagen lässt. Doch während Ruby dafür kämpft, trotz allem ihren Abschluss machen zu können, droht James einmal mehr unter den Verpflichtungen gegenüber seiner Familie zu zerbrechen. Und die beiden müssen sich fragen, ob die Welten, in denen sie leben, nicht vielleicht doch zu verschieden sind …

Endlich ist der dritte Band der Reihe erschienen und ich erfahre, wie es zwischen James und Ruby weitergeht. Das Ende des Vorgängers „Save you“ wurde schlagartig so spannend und ging nochmal komplett in eine andere Richtung. Da hält man es als Leser ja kaum noch bis zur Fortsetzung aus. ;)

Ich habe ein bisschen die Befürchtung, auch durch den Klappentext, dass das Buch nun von der Story wieder einmal einen Bruch zwischen Ruby und James vorsieht. Wieder einmal Wochen/Monate, in denen James um Ruby kämpfen, sie zurückgewinnen, muss. Ich hoffe, es ist anders. Denn das wäre zu einfach und viel zu ähnlich zu den Vorgängern. Und damit langweilig und einfallslos.

Doch ich traue Mona Kasten da mehr zu. Bisher haben mir die ersten beiden Bücher der Reihe sehr gut gefallen, mich richtig gut unterhalten, so dass ich glaube, dass Mona Kasten das auch mit dem Finale der Reihe gelingen wird.

Kurze Infos zur Autorin Mona Kasten:

  • 1992 in Hamburg geboren
  • Studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement
  • Lebt mit Mann und Katzen in Niedersachsen
  • Liebt Koffein und lange Waldspaziergänge

Mehr zu diesem Buch Save us von Mona Kasten - Resümee

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.