Zum Inhalt springen

Ophelia Scale: Die Welt wird brennen von Lena Kiefer — Ausblick

(Werbung — Kooperation mit der Random House Verlagsgruppe)

Lena_Kiefer_Ophelia_Scale_Die_Welt_wird_brennen_(Ausblick)

Hoffnung ist stärker als Hass. Liebe ist stärker als Furcht.

Die 18-jährige Ophelia Scale lebt im England einer nicht zu fernen Zukunft, in dem Technologie gesetzlich vom Regenten verboten ist. Die technikbegeisterte und mutige Kämpferin Ophelia hat sich dem Widerstand angeschlossen und wird auserkoren, sich beim royalen Geheimdienst zu bewerben. Gelingt es ihr, sich in dem harten Wettkampf durchzusetzen, wird sie als eine der Leibwachen in der Position sein, ein Attentat auf den Herrscher zu verüben. Doch im Schloss angekommen, verliebt sie sich unsterblich in den geheimnisvollen Lucien – den Bruder des Regenten. Und nun muss sich Ophelia entscheiden zwischen Loyalität und Verrat, Liebe und Hass …

Mich hat der Klappentext des Debütromans von Lena Kiefer gleich gepackt. Für mich stand direkt fest, dass ich das Buch lesen muss.

Digitalisierung und der zunehmende Einzug in sämtliche Bereiche des alltäglichen Lebens ist hochaktuell und folglich ist ein Verbot jeglicher Technologie für uns heutzutage vollkommen abwegig und undenkbar. Umso gespannter bin ich jetzt schon zu erfahren, warum Technik im „England einer nicht zu fernen Zukunft“ denn nun eigentlich verboten wurde.

Ein bisschen Lovestory wird im Klappentext auch schon angeteasert und das darf für mich ohnehin in keinem Buch fehlen. Von daher klingt erstmal alles absolut vielversprechend. ;)

Kurze Infos zur Autorin Lena Kiefer:

  • 1984 in Münsterland geboren
  • studierte in Freiburg Germanistik und Bildungswissenschaften
  • lebt mit ihrem Mann in Emmendingen bei Freiburg
  • sie liebt Currywurst und sammelt Sweatshirts

Mehr zu diesem Buch Ophelia Scale: Die Welt wird brennen von Lena Kiefer - Resümee

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.