Zum Inhalt springen

Matching Night: Liebst du den Verräter von Stefanie Hasse — Ausblick

Stefanie_Hasse_Matching_Night_Liebst_du_den_Verraeter_(Ausblick)

Eine verschwundene Studentin. Zwei undurchschaubare Lügner. Und mehr als ein dunkles Geheimnis.

Cara sollte überglücklich sein: Sie hat die Matching Night überstanden und gehört nun zur exklusiven Studentenverbindung der Ravens. Doch sie weiß nicht mehr, wem sie noch trauen kann, denn zwei Lügner haben sich in ihr Herz geschlichen. Der eine hat sie mit seinen Berührungen und Küssen verrückt gemacht und dabei die ganze Zeit nach seinen eigenen Regeln gespielt. Dem anderen hat sie vertraut – bis sie sein furchtbares Geheimnis entdeckte. Ein Geheimnis, das nicht nur das noble St. Joseph’s College erschüttern, sondern auch Caras Leben zerstören könnte. Um das zu verhindern, ist Cara jedoch ausgerechnet auf die Hilfe der beiden Lügner angewiesen…

Am Wochenende konnte ich den ersten Teil des Matching-Night-Zweiteilers beenden. Obwohl ich euch also noch eine passende Rezension schulde, mache ich direkt weiter mit einem Ausblicksbeitrag zu der Fortsetzung oder besser – dem Finale.

Bei solchen Liebesgeschichten stellt man sich als Leser ja immer auf die Seite von einem der Jungs – also „Team Tyler“ oder „Team Joshua“. Ich bin mir diesbezüglich noch unentschlossen, tendiere aber zu Joshua. Irgendwie harmonieren Cara und er für mich mehr. Meistens liege ich mit meinem Gefühl bei sowas allerdings total daneben, also schauen wir einfach mal, was sich die liebe Stefanie Hasse hier überlegt hat.

Kurze Infos zur Autorin Stefanie Hasse:

  • lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern in Süddeutschland
  • veröffentlicht seit 2011 Romane, die zunächst im Eigenverlag erschienen sind
  • neben der Arbeit als Autorin ist sie auch als Buchbloggerin (hisandherbooks) aktiv
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.