Zum Inhalt springen

Liebe findet uns von J.P. Monninger — Resümee

JP_Monninger_Liebe_findet_uns_(Resumee)

Kennst du schon? Liebe findet uns von J.P. Monninger - Ausblick

Titel: Liebe findet uns
Autorin: J.P. Monninger
Verlag: Ullstein Taschenbuch (14. Juli 2017)
Broschiert: 416 Seiten

Kurz und Knapp: Bevor das Leben nach dem Uniabschluss mit dem tristen Arbeitsalltag beginnt, begeben sich die drei Freundinnen Amy, Constance und Heather auf eine Reise durch Europa. Im Zug lernt Heather Jack kennen, der den Orten des Tagebuchs seines Opas folgt. Die beiden verlieben sich und verbringen eine unglaubliche Zeit an ungewöhnlichen Orten miteinander, bis Jack unerwartet verschwindet und Heather mit Liebeskummer zurückbleibt.

Keywords: Freiheit, große Liebe, Freundschaft, Entscheidungen, Reiselust

Charaktere im Buch:
JP_Monninger_Liebe_findet_uns_(Charaktere)


Das Buch beginnt mit einem Prolog, in dem der Moment des Uniabschlusses festgehalten wird. Und zwar mit einem Foto der drei Freundinnen Amy, Constance und Heather, aufgenommen von Heathers Mutter, die noch nie viel Talent fürs Fotografieren hegte. Das Foto war anders als typische Fotos von Abschlussfeiern, weder Urkunden wurden hochgehalten noch Hüte geworfen. Das Bild zeigt einfach nur drei glückliche Freundinnen. Heather liebt das Bild.

Die Reise durch Europa ist eine Art Abschluss des Universitätslebens und hält den Augenblick zwischen dem Studentendasein und dem Beginn des Arbeitslebens fest. Es ist der perfekte Augenblick fürs Reisen, jetzt ist die Zeit dafür. Die Zeit dafür, wofür in der täglichen Arbeitswelt womöglich nie wieder Zeit sein wird. Heather hat Marketing studiert und plant nach der Reise einen gutbezahlten Job als Investmentbankerin in New York anzutreten. Sie ist zielstrebig und die Reise ein gut geplantes Etappenziel.

Die Reise der drei Freundinnen beginnt in Paris. Für den Leser des Buches beginnt die Reise allerdings erst mit der Zugfahrt von Paris nach Amsterdam. Im Zug lernt Heather Jack kennen. Er möchte, dass sie kurz etwas für ihn hält. Sie reagiert zunächst nicht, bemerkt gar nicht, dass er sie damit meint. Ihre Blicke treffen sich und verharren länger aufeinander. Die Anziehungskraft zwischen den Beiden ist spürbar.

Von diesem Moment an beginnt die Liebesgeschichte. Jack und Heather verbringen die restliche Zeit der Europareise fast ohne Unterbrechung miteinander. Es geht von Amsterdam nach Berlin, Krakau, Prag, Schweiz, Italien und letzten Endes wieder nach Paris. Sie besuchen Orte des Tagebuchs von Jacks Opa und verzichten weitestgehend auf typischen Touristenattraktionen.

JP_Monninger_Liebe_findet_uns_

Während Amy in Amsterdam ihr Portemonnaie inkl. Reisepass verliert und daher frühzeitig den Trip abblasen und nach Hause fliegen muss, lernt Constance Raef, den Kumpel von Jack, kennen. Auch die beiden verlieben sich. Sie verlieben sich so sehr, dass Constance sogar statt nach der Reise nach Hause zu fliegen mit ihm nach Australien fliegt.

Heather und Jack planen derweil eine gemeinsame Zukunft. Er will mit ihr nach New York kommen. Die beiden sind am Flughafen. Er sagt, er geht kurz auf Toilette. Er kommt jedoch nicht wieder.

Heather bleibt alleine zurück. Allein mit dem Tagebuch seines Opas. Allein mit dem Liebeskummer und dem Beginn des eigentlichen Arbeitslebens als Investmentbankerin in New York. Sie kann ihn nicht vergessen. Findet sie ihn wieder?

Der Schreibstil hat mich definitiv mitgerissen. Das Buch hat sich regelrecht am Stück durchlesen lassen und mich dabei mitgezogen. Es ist einfach wundervoll detailreich beschrieben, lässt aber genug Platz für die eigene Vorstellungskraft. Das gefällt mir. Obwohl das Buch weder Höhepunkte, noch unvorhersehbare Wendungen enthält, ist es definitiv eine Empfehlung wert.

Meine Bewertung zum Buch:

Story

Originalität

Spannung

Überraschungseffekt

Schreibstil

Weiterempfehlung

Gesamt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.