Zum Inhalt springen

How to kill your family von Bella Mackie — Ausblick

(In freundlicher Zusammenarbeit mit dem Heyne Hardcore Verlag)

Bella_Mackie_How_to_kill_your_family_(Ausblick)

Grace ist eine Serienmörderin und sie mordet aus gutem Grund. Grace rächt sich bei ihrer Familie. Dafür dass sie beiseitegeschoben wurde, weil sie unehelich ist. Dafür dass sie nicht reingepasst hat in die feine, reiche Familie ihres Vaters. Aber noch mehr rächt Grace ihre Mutter, die es nie verkraftet hat, zuerst mit allen Mitteln verführt und dann schäbig vergessen worden zu sein. Eine ebenso zynische wie umwerfende Antiheldin, die scharf beobachtet und noch schärfer urteilt. Und manchmal mordet. Doch egal, was sie anstellt, unsere Sympathie ist ihr sicher.

Ich habe noch kein einziges Buch gelesen, in dem eine Frau die Serienmörderin ist. Das ist schon etwas Besonderes und macht für mich tatsächlich den Reiz des Romans aus. Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass das vielen anderen ähnlich geht und das die Autorin Bella Mackie deswegen direkt nach Erscheinen die britischen Bestsellerlisten gestürmt hat.

Bisher habe ich mir bewusst noch nicht viele Meinungen zu dem Buch angesehen, weil ich es vollkommen unvoreingenommen genießen möchte. Ihr trockener Sarkasmus ist mir allerdings schon bekannt und gerade auf den hoffe ich auch in ihrem Debüt.

Kurze Infos zur Autorin Bella Mackie:

  • Journalistin und Autorin
  • schrieb bereits für den Guardian, die Vogue und das Vice Magazine
  • „How to kill your family“ ist ihr erster Roman, der bereits kurz nach Erscheinen die britischen Bestsellerlisten stürmte
  • lebt mit ihrem Mann, dem BBC-Radiomoderator Greg Games, in London
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.