Zum Inhalt springen

Gier von Marc Elsberg — Ausblick

(Werbung — Kooperation mit der Random House Verlagsgruppe)

Marc_Elsberg_Gier_(Ausblick)

>> Stoppt die Gier! <<,

rufen sie und << Mehr Gerechtigkeit! <<. Auf der ganzen Welt sind die Menschen in Aufruhr. Sie demonstrieren gegen drohende Sparpakete, Massenarbeitslosigkeit und Hunger – die Folgen einer neuen Wirtschaftskrise, die Banken, Unternehmen und Staaten in den Bankrott treibt. Nationale und internationale Konflikte eskalieren. Nur wenige Reiche sind die Gewinner. Bei einem Sondergipfel in Berlin will man Lösungen finden. Der renommierte Nobelpreisträger Herbert Thompson soll eine Rede halten, die die Welt verändern könnte, denn angeblich hat er die Formel gefunden, mit der Wohlstand für alle möglich ist. Doch dazu wird er nicht mehr kommen. Bei einem Autounfall sterben Thompson und sein Assistent – aber es gibt einen Zeugen, der weiß, dass es Mord war, und der hineingezogen wird in ein gefährliches Spiel. Jan Wutte will wissen, was hinter der Formel steckt, aber die Mörder sind ihm dicht auf den Fersen …

Jeden, den ich kenne und der Marc Elsberg gelesen hat, ist begeistert von dem Autor – den Erzählungen und dem Schreibstil. Ich habe bisher noch kein Buch von ihm gelesen, mir bei dem neu erschienenem Buch „Gier“ aber gedacht: Jetzt ist es soweit, ich gebe dem Autor eine Chance.

Viele Erwartungen habe ich an das Buch jedoch nicht. Neugierig bin ich allerdings ein wenig darauf, wie der Autor es schaffen will wirtschaftliche Prinzipien und Modelle mit einer spannenden Verfolgungsjagd zu verbinden. Ich hoffe, das geht nicht schief. ;)

Kurze Infos zum Autor Marc Elsberg:

  • 1967 in Wien geboren
  • arbeitete als Strategieberater, Kreativdirektor für Werbung und als Kolumnist einer österreichischen Tageszeitung
  • Zum Bücherschreiben kam er, weil er nach einem bestimmten Buch suchte, um es zu lesen und dieses nicht fand. Also schrieb er es einfach selbst.
  • bezeichnet sich als Nachrichten-, Informations- und Wissensjunkie
  • liest selbst verschiedene Genres, u.a. Thriller und Sachbücher

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.