Zum Inhalt springen

Everless: Zeit der Liebe von Sara Holland — Ausblick

Sara_Holland_Everless_(Ausblick)

„Brich die Regeln der Zeit. Brich die Regeln der Macht. Für deine Liebe.
Stell dir vor, du lebst in einer Welt, in der Zeit das kostbarste Gut ist. In der die Reichen von der Zeit der Armen leben und dein eigener Vater seine Lebenszeit opfert, um dich zu retten. Stell dir vor, du musst der Familie dienen, die dein Leben zerstört hat. Stell dir vor, dass dein eigenes Herz dich belügt – und im Geheimen den Mann liebt, den du am allermeisten fürchtest. Stell dir vor, du bist der Schlüssel, denn deine Zeit ist gekommen. Und dein Schicksal entscheidet sich genau jetzt!“

Auf das Buch aufmerksam geworden bin ich durch die vielen Bilder des Buches auf Instagram. Diese gaben den Anreiz mir den Klappentext durchzulesen. Sofort kam bei mir die Erinnerung an den Film „In Time – Deine Zeit läuft ab“ mit Justin Timberlake auf. Ich fand den Film großartig und so musste ich das Buch bei dem nächsten Gang durch die Innenstadt gleich mitnehmen.

Nun möchte ich aber nicht, dass das Buch dem Film zu ähnlich ist. Ich hoffe also, dass die Grundidee, Zeit als Währung, zwar die Gleiche aber die Umsetzung doch bitte eine vollkommen andere ist und doch irgendwie genauso spannend und aufregend wie der Film.

Kurze Infos zur Autorin Sara Holland:

  • Aufgewachsen in einer Kleinstadt in Minnesota (USA)
  • Studierte an der Wesleyan Universität
  • Arbeitete u.a. in einem Tee-Shop bevor sie in New York als Literaturagentin anfing
  • „Everless“ ist ihr Debütroman

Mehr zu diesem Buch Everless: Zeit der Liebe von Sara Holland - Resümee

3 Kommentare

  1. Da bin ich schon sehr gespannt auf deine Rezi. Ich hab mir das Buch auch mal vorgemerkt, den Film In Time fand ich nämlich sehr toll :)

    • Linda Linda

      Danke für deinen Kommentar ;)
      Es ging mir genauso. Das Buch lesen wollte ich überwiegend wegen der guten Erinnerungen an den Film.
      Die Rezi dazu wird voraussichtlich gegen Ende der Woche auf dem Blog folgen aber eines vorweg: Die Umsetzung der Grundidee ist in dem Buch eine andere als in dem Film und das ist auch gut so ;) Ich kann dir das Buch also definitiv empfehlen ;)

  2. Ah, super. Dann bin ich schon sehr gespannt auf deine Rezi. Aber wenn du es weiterempfehlen kannst, dann gehe ich mal davon aus, dass sie positiv ausfallen wird. Ich bin gespannt :)

    Liebe Grüsse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.