Zum Inhalt springen

Einen buchigen Rutsch hinein ins Jahr 2022

New_Year_2022

Alle Jahre wieder…

Zumindest fühlt es sich so an als würde ich euch jedes Jahr einen buchigen Rutsch ins neue Jahr wünschen sowie einen passenden Beitrag dazu schreiben. Wahrscheinlich ist das sogar so, wobei der Beitragstitel immer etwas variiert. Die ersten Jahre war er ganz anders, mittlerweile hat sich der „buchige Rutsch“ eingespielt. Das gefällt mir, vielleicht und hoffentlich auch euch.

Ich möchte heute noch nicht meinen Jahresrückblick mit euch teilen, auch spare ich mir meine Buch-Highlights noch etwas auf. Damit möchte ich ins neue Jahr starten, euch diese zu Beginn des neuen Jahres mitgeben.

Eigentlich ist der letzte Tag des Jahres in der gesamten Bloggerspähre traditionell für ein Resümee reserviert. Die Menschen reflektieren: Was habe ich im letzten Jahr alles erreicht? Was ist gut gelaufen, was vielleicht nicht so? Was möchte ich mir fürs neue Jahr vornehmen? Welche Ziele in die Tat umsetzen? Doch löst dieses ewige Reflektieren und anschließende Selbst-Verbessern bei einigen Menschen auch zunehmend Druck aus, wird mit einem schlechten Gefühl assoziiert. Ich selbst zähle mich dazu nicht, eher im Gegenteil. Ich bin ein Fan von Todo-Listen und dem Checken, was davon bereits erfolgreich abgearbeitet ist. Und trotzdem muss man doch nicht immer am letzten Tag des Jahres reflektieren. Man kann den Tag auch einfach mal genießen. Das tun, wozu man Lust hat, was gut tut.

Und genau das mache ich heute. Steve und ich verbringen den Tag gemütlich auf der Couch. Er zockt ein bisschen, ich lese und nebenbei läuft eine Folge nach der anderen von „Fixer Upper“, wir lieben diese Sendung, kennen dementsprechend aber auch fast alle Folgen auswendig. Abend gibt es dann Raclette und ein Serienmarathon.

Ich wünsche euch ebenfalls ein schönes Silvester, genießt den Tag und startet gut ins neue Jahr. :)

2 Kommentare

  1. Eva Maria Schwarz-Pretner Eva Maria Schwarz-Pretner

    Schön, dass Ihr so gemütlich ins Neue Jahr rübergerutscht seid! Wünsche euch alles Gute für 2022 und freue mich auf deine Beiträge im Neuen Jahr!

    • Linda Linda

      Ich hoffe, du hattest ebenfalls einen guten sowie gemütlichen Rutsch ins neue Jahr. Auf jeden Fall wünsche ich dir ebenfalls alles Gute für 2022. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.