Zum Inhalt springen

Don’t love me von Lena Kiefer — Ausblick

(In freundlicher Zusammenarbeit mit dem cbj Verlag)

Lena_Kiefer_Dont_love_me_(Ausblick)

Er hat ein dunkles Geheimnis. Sie ist tabu für ihn. Haben sie eine Zukunft?

Kenzie ist nicht gerade begeistert davon, in den schottischen Highlands ihr Design-Praktikum zu absolvieren. Doch als sie bei ihrem ersten Auftrag dem jungen Erben der Luxushotelkette begegnet, ändert sich alles. Der attraktive Lyall fasziniert sie von der ersten Minute an. Doch welches Geheimnis verbirgt er hinter seinem abweisenden Verhalten?

Lyall bleibt ein Sommer, um sich am Stammsitz seiner altehrwürdigen Familie zu bewähren. Gelingt ihm das nicht, ist seine Zukunft in Gefahr. Als er der Designstudentin Kenzie begegnet, gerät sein Plan ins Wanken. Denn ihrer Anziehungskraft kann er einfach nicht widerstehen. Doch keiner weiß besser als er, wie verhängnisvoll eine Beziehung zu ihm für sie enden könnte.

Lena Kiefer habe ich kennen und lieben gelernt als ich die ersten Seiten des Auftakts ihrer Trilogie rund um Ophelia Scale gelesen habe. Ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendjemand, der diese Reihe gelesen hat, sie nicht unfassbar originell und vollkommen mitreißend fand. Einzigartig.

Als ich dann von einem neuen Buch dieser herausstechenden Autorin gehört habe, stand für mich natürlich sofort fest, dass ich auch dieses lesen muss. Und hier ist es nun: Don’t love me.

Dieses Mal ein Jugendbuch, eine klassische Liebesgeschichte des reichen Jungen, der sich in ein Mädchen verliebt, die er eigentlich nicht lieben sollte. Ich vermute, dass diese Trilogie nicht an die Originalität der Ophelia-Reihe heranreichen wird, aber das ist auch schwierig. Trotzdem erwarte ich etwas Besonderes, eben nicht diese schon in tausend Ausführungen gelesene Young-Adult-Liebesgeschichte.

Kurze Infos zur Autorin Lena Kiefer:

  • 1984 in Münsterland geboren
  • studierte in Freiburg Germanistik und Bildungswissenschaften
  • lebt mit ihrem Mann in Emmendingen bei Freiburg
  • sie liebt Currywurst und sammelt Sweatshirts

Mehr zu diesem Buch Don’t love me von Lena Kiefer - Resümee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.