Zum Inhalt springen

Die Hälfte von 2018

Ein_Halb_2018

Man man man … da ist schon wieder ein halbes Jahr vorbei. Hält sich eigentlich noch irgendjemand an seine Neujahrsvorsätze? Ich weiß noch nicht einmal mehr, was ich mir vorgenommen habe ;)

Im Großen und Ganzen bin ich aber bisher recht zufrieden mit meinem Jahr. Ich habe ein bisschen was geschafft, noch einiges vor und habe schon ein ganz paar Bücher beendet, die ich in Teilen echt weiterempfehlen kann.

Ende März hatte ich bereits 12 Bücher gelesen (4661 Seiten). Bis vor einem Jahr war das schon unvorstellbar viel für mich.

In den jetzt hinzukommenden drei Monaten (April – Juni) konnte ich weitere 13 Bücher beenden, mit insgesamt 6176 Seiten. Für mich ist das einfach nur Wow.

Insgesamt heißt das, ich habe bisher 25 Bücher (10.837 Seiten) gelesen. Ich bin zufrieden mit mir und zwar sowas von. So viele Bücher habe ich bisher definitiv noch in keinem Jahr, geschweige denn in einem halben Jahr, gelesen.

Erstaunlich für mich ist die Bilanz der Genres. Während ich in den ersten drei Monaten noch überwiegend Thriller, dicht gefolgt von den klassischen Liebesromanen, verschlungen habe, sind es jetzt zwar immer noch primär die Thriller und Horrorbücher (5 Stück), die mich ansprechen, allerdings dicht gefolgt von den Fantasy- und Jugendbüchern (4 Stück). Die Liesbesromane wurden also einfach ein bisschen verdrängt ;)

Auch auf meinen TOP 3 (Beitragsbild) hat sich etwas getan, wenn auch nicht ganz so viel, wie vielleicht erwartet.

An der Spitze befindet sich immer noch Amokjagd von Jack Ketchum. Ironischerweise war das auch das erste Buch, zu dem ich in diesem Jahr gegriffen habe. Von wegen: das Beste kommt zum Schluss ;)

Gleich dahinter auf dem zweiten Platz findet sich mein zuletzt gelesenes Buch Anonym von Arno Strobel & Ursula Poznanski. Ich stehe einfach auf Thriller und Ermittlerduos und dieser hier war wirklich gut.

Auf Platz drei liegt derzeit Everless von Sara Holland. Hier fand ich die Geschichte einfach nur schön umgesetzt. Anfang nächsten Jahres erscheint zumindest auf Englisch auch endlich der zweite Band der Reihe ;)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.