Zum Inhalt springen

Bücher passend zur Jahreszeit

Buecher_passend_zur_Jahreszeit

Bücher werden über absolut alles geschrieben. Von klassischen Liebesgeschichten über gruselige Horrorgeschichten. Und natürlich publizieren auch jedes Jahr Verlage Bücher, die zu bestimmten Jahreszeiten passen.

Besonders zur Weihnachtszeit fällt mir das immer wieder auf. Es erscheinen so viele Weihnachtsbücher, die meistens eine Liebesgeschichte beinhalten, die natürlich getreu dem Motto Ende gut, alles gut ausgehen. Schließlich sollen hier die typischen Weihnachtsgefühle und -stimmungen hervorgerufen werden.

Eigentlich halte ich mich von solchen Büchern passend zur Jahreszeit aus Prinzip fern. Ich hatte/habe immer das Gefühl, dass die nur mal eben so schnell niedergeschrieben worden sind, um Geld zu machen. Zu Weihnachten kauft ja bekanntlich jeder fast alles. ;) Doch Bücher, die sich auf bestimmte Jahreszeiten in der Story beziehen, tauchen nicht nur zum Frühling, Sommer, Herbst oder Winter auf. Sondern auch zu bestimmten – nennen wir es hier mal: Events.

Zu Halloween ist mir das dieses Jahr besonders aufgefallen. Plötzlich lesen alle wieder Dracula von Bram Stoker oder das in diesem Jahr pünktlich zu Halloween erschienene Buch Die Party – Wer Glück hat, stirbt als erster von Jonas Winner. Zugegeben, Die Party habe ich mir mittlerweile auch zugelegt. Vermutlich durch Millionen Bilder des Buches auf anderen Buchblogs oder Bookstagram. Auch, weil ich gewaltsame Bücher mag und dieses eben nach einer typischen Teenie-Horrorgeschichte klingt. Pünktlich zu Halloween habe ich es jedoch nicht gelesen. Ich werde es erst demnächst beginnen. Vielleicht aus Prinzip, vielleicht aber auch weil ich einfach noch nicht dazu kam es zu lesen. ;)

Um Bücher passend zur Jahreszeit habe ich bisher also immer einen großen Bogen gemacht. In diesem Jahr ist das aber anders. Warum, weiß ich auch nicht. Ich weiß aber, dass es mich vergangene Woche überkommen hat und ich mir sowohl Die Party als auch diverse Liebesgeschichten, die zur Weihnachtszeit spielen, besorgt habe. Und vermutlich werde ich heute, so passend zum ersten Advent, auch noch eines der Liebes-Weihnachtsgeschichten beginnen.

In diesem Sinne: Einen schönen ersten Advent euch allen. ;)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.