Zum Inhalt springen

Aller guten Dinge sind zwei von Mhairi McFarlane — Ausblick

(In freundlicher Zusammenarbeit mit der Droemer Knaur Verlagsgruppe)

Mhairi_McFarlane_Aller_guten_Dinge_sind_zwei_(Ausblick)

Echte Beziehungen sind kompliziert? Falsche auch!

Von heute auf morgen steht Laurie vor den Scherben ihres ganzen Glücks: Ihre große Liebe Dan trennt sich nach 18 Jahren von ihr. Angeblich, um sich selbst neu zu finden – eine Neue hat er allerdings auch schon gefunden. Dass Dan und Laurie in derselben Anwaltskanzlei arbeiten, macht die Situation nicht besser. Eines Abends bleibt Laurie ausgerechnet mit Jamie im Fahrstuhl stecken, ihrem als Womanizer verrufenen Kollegen. Zusammen schmieden sie den Plan, eine Fake-Beziehung einzugehen und diese über ihre sozialen Netzwerke zu verbreiten. Es geht ja nur um ein bisschen Schauspielerei. Oder?

Ich habe bisher jedes einzelne Buch von Mhairi McFarlane gelesen und geliebt. Die Autorin schreibt wahnsinnig humorvoll, die Charaktere haben alle auf ihre eigene Weise einen besonderen Charme und die Liebe kommt auch nicht zu kurz.

Überraschend sind die Bücher von McFarlane natürlich nicht. Eigentlich gibt der Klappentext bereits die gesamte Story wieder und jedem, der diesen liest, ist klar – das Traumpaar am Ende des Buches bilden Laurie und Jamie. Doch macht der Kern der Geschichte nicht wirklich den Reiz aus ihre Bücher zu lesen, vielmehr ist es der Weg, den die Charaktere bestreiten. Dieser ist einfach wahnsinnig mitreißend geschrieben. Zumindest bisher. Ich hoffe auch bei ihrem neuesten Werk.

Kurze Infos zur Autorin Mhairi McFarlane:

  • 1976 in Falkirk (Schottland) geboren
  • studierte englische Literatur an der Manchester Universität
  • arbeitete eine Zeitlang als Journalistin
  • wohnt mit Mann und Katze in Nottingham
  • schon immer überzeugte Bob-Trägerin
  • bereits ihr Debütroman „Wir in drei Worten“ wurde ein Bestseller

Mehr zu diesem Buch Aller guten Dinge sind zwei von Mhairi McFarlane - Resümee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.